Das Sponsoring der NÜRNBERGER.

Als erfolgreiches Versicherungsunternehmen sehen wir es als unsere Pflicht, unserer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen. Daher engagieren wir uns seit vielen Jahren in den Bereichen Sport und Kultur und fördern soziale Projekte sowie wohltätige Zwecke.

NÜRNBERGER Charity Golfturnier

NÜRNBERGER Charity Golfturnier

Die NÜRNBERGER veranstaltet jährlich ein Charity Golfturnier zugunsten karitativer und gemeinnütziger Organisationen. 2019 wurden € 17.000 erzielt, welche an „Licht ins Dunkel“ gespendet wurden. Der Betrag ging über „Licht in Dunkel“ an die Vereine „JoJo – Kindheit im Schatten“ und „Pro Juventute“. „JoJo – Kindheit im Schatten“ unterstützt Kinder von psychisch kranken Eltern, „Pro Juventute“ betreut Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen. Insgesamt erzielte die NÜRNBERGER mit ihren Charity Golfturnieren in den vergangenen Jahren bereits mehr als € 100.000.

fff-Camp

fff-Camp

Zwei Tore, zwei Mannschaften, ein Ball. Das haben Fußball, Floorball (eine Art Hallenhockey) und Futsal (eine Art Hallenfußball) gemeinsam. Und das sind auch die drei Ballsportarten, deren Anfangsbuchstaben sich hinter den drei F des fff-Camps verbergen. Das fff-Camp für Kinder und Jugendliche legt neben der Stärkung von Technik, Schnelligkeit, Koordination und Kondition viel Wert auf Spaß am Spiel, Lust an der Bewegung und gemeinsamen Erlebnissen im Team. Neben der altersspezifischen Entwicklung von Athletik und Spielwitz geht es bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im fff-Camp ebenso um die Vermittlung von Werten wie Respekt, Toleranz und Teamgeist.

Charity Pink Run 2019

Charity Pink Run 2019

Vor 27 Jahren wurde die Pink Ribbon Bewegung in den USA ins Leben gerufen und die pinke Schleife als Symbol dieser Bewegung etabliert. Pink Ribbon Österreich unterstützt Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind. Beim Charity Pink Run in Bad Gastein setzen Hunderte Teilnehmer gemeinsam ein Zeichen. Die gesammelten Spenden kommen der der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe zu Gute.