NÜRNBERGER
Versicherung AG Österreich
Meta-Navigation
 

NÜRNBERGER: Jeder vierte Österreicher hat vor, mehr Geld für die private Vorsorge auszugeben

15.02.2018

In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der NÜRNBERGER Versicherung hat das Linzer Market-Institut die Österreicher in Sachen private Vorsorgeplanung befragt. Erhoben wurde auch, welche Anforderungen Vorsorgeprodukte idealerweise erfüllen sollen. So gab rund ein Viertel der Befragten – dabei vorrangig die Jüngeren bis 29 Jahre – an, in nächster Zeit mehr Geld für die Vorsorge aufwenden zu wollen. Derzeit liegt die monatliche Investitionshöhe in der privaten Vorsorge bei knapp 40 % der Befragten zwischen € 50 und € 150. Rund 25 % – darunter vermehrt Ältere – legen monatlich mehr als € 200 zur Seite.

PDF
pdf
TXT
Rohtext

NÜRNBERGER: 'Biometrie-Kasko' bietet Rund-um-Schutz speziell für jüngere Kundengruppen

16.01.2018

Mit einem Produktbündel bestehend aus Berufsunfähigkeits-, Pflege- und Risikoversicherung wendet sich die NÜRNBERGER Versicherung an jüngere Kunden, die biometrische Risiken umfassend und Lebensphasen begleitend absichern möchten. Auch Berater profitieren von dieser Paketlösung.

PDF
pdf
TXT
Rohtext
 

 
 
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht
OK

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen