NÜRNBERGER
Versicherung AG Österreich
Meta-Navigation
 
Bild
Im Juni 2018 fand im Golfclub Schladming das Charity-Golfturnier der NÜRNBERGER und der GARANTA Versicherung statt. Mit den Nenngeldern und zusätzlichen Spenden konnte ein Betrag von 12.000 Euro aufgebracht werden.
NÜRNBERGER und GARANTA veranstalten seit Jahren ein Charity-Golfturnier und unterstützen mit dem Erlös karitative Einrichtungen auf regionaler Ebene. Bisher konnten so mehr als 100.000 Euro an soziale Initiativen übergeben werden.

Die Erlöse des Golfturniers kamen im Jahr 2018 den sozialen Vereinen San Helios und Little Horseland for Kids zugute. Während sich der erste Verein vor allem der Betreuung von Kindern von alleinerziehenden Eltern und finanziell schlechter gestellten Teilfamilien verschrieben hat, bietet der zweite körperlich oder geistig beeinträchtigten Kindern und Kindern mit Formen von Hyperaktivität den Kontakt zu Pferden an.

VEREIN SAN HELIOS
Das Sonnenhaus in Hallein ist ein Privathort der besonderen Art. Hier werden Kinder gefördert und unterstützt. So geht es jedem Kind in der Schule gut und es muss sich nicht durch negatives Verhalten Zuwendung holen.

San Helios betreut vor allem Kinder von alleinerziehenden Eltern und finanziell schlechter gestellten Teilfamilien. Diese Kinder sind in der Schule zum Teil enorm schwierig und verhaltensauffällig, zum Teil in anderen Betreuungen gescheitert.

Es sind besondere Kinder mit vielen Defiziten, denen die persönliche Zuwendung guttut, daher ist so manches negative Verhaltensmuster nicht notwendig. Das Ziel ist: Jedes Kind soll sich in familiärer Atmosphäre angenommen, geliebt und gewollt fühlen.

VEREIN LITTLE HORSELAND FOR KIDS
Little Horseland for Kids ist ein Verein, der körperlich oder geistig beeinträchtigten Kindern und Kindern mit Formen von Hyperaktivität den Kontakt zu Pferden auf Spendenbasis anbietet. Willkommen sind aber auch alle anderen Kinder, die Kontakt zu diesen hochsensiblen Geschöpfen aufbauen und in das Leben auf der „Little Horseland Ranch“ in St. Veit hineinschnuppern wollen.

Beim Kennenlernen zwischen Kind und Pferd wird größter Wert darauf gelegt, dass Kinder die ersten Einheiten grundsätzlich mit Bodenarbeit auf spielerische Weise verbringen. Somit wird ein enger Kontakt mit viel Vertrauen zwischen Kind und Pferd aufgebaut. Die vierbeinigen Freunde danken es den Kleinen mit Zuneigung und Vertrauen.


 

 
 
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht
OK

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen