Schönes Spiel trotz schlechtem Wetter

Wir starten auf unserem Blog ab sofort wieder unsere beliebte Reihe mit vielversprechenden Trainingstipps. Die Mitglieder des Österreichischen Golf Nationalteams verraten Ihnen in verschiedenen Videos ihre Tipps und Tricks aus dem Profi-Golfsport.

Unseren ersten Trainingstipp zum Thema „Schönes Spiel bei schlechtem Wetter“ erhalten wir von Niklas Regner. Niklas stammt aus Liezen und spielt für den GC Murhof.

Von ihm erfahren wir, dass wir auf dem Platz gelassen sein sollten und erst im Nachhinein kritisch reflektieren sollten. Ganz wichtig: Vor dem Schlag tief durchatmen!

Niklas gefällt am Golfsport besonders, das schöne Wetter draußen zu genießen. Und für den Fall, dass es mal nass wird, hat er folgende Tipps für uns:

Golftipps für schlechtes Wetter

  • Wetterfeste Kleidung ist unverzichtbar.
  • Auch die Ausrüstung muss vor dem Regen geschützt werden. Entweder besitzt man ohnehin ein wasserabweisendes Bag oder man stattet sich mit Regenschutz für Bag und Schläger aus.
  • Einen Schirm sollte man auf jeden Fall dabei haben.
  • Wechselhandschuhe sollte mit auf die Runde.
  • Und mehrere kleine Golfhandtücher, mit denen man neben den Händen auch seine Schläger trocken hält.

Unser Tipp

Die Golfversicherungen der NÜRNBERGER!

Hier kommt unser 1. Trainingstipp im Video…

Fotocredit: Lisa Rettenbacher