NÜRNBERGER Golf-Trainingstipp: Schlag aus dem Divot

So eine Situation kennt sicher jeder Golfer: Es gelingt ein toller Schlag. Doch beim Fairway landet der Ball in einem kleinen Grasloch – dem Divot. Sehr ärgerlich.

Mit unserem Golf-Trainingstipp wird das künftig kein großes Problem mehr sein.

Chantal Düringer verrät, wie man den Golfball am besten aus einem Divot spielt …

Chantals hilfreiche Tipps:

  • Lass den Kopf nicht hängen und sei zuversichtlich.
  • Ein steiler Eintreffwinkel ist das A und O beim Schlag aus dem Divot.
  • Richte dich so aus, dass der Ball näher am hinteren Bein liegt.
  • Versuche nicht mit Gewalt den Ball aus dem Divot zu schlagen, sondern schwinge ganz normal und entspannt.

Und noch was

„Die Scorekarte macht keine Bilder.“ Soll heißen: Es ist komplett egal, wie man ein Par oder Birdie spielt, Hauptsache es ist eines.
Diese Aussage hat der Vorarlbergerin sehr geholfen. Vielleicht hilft sie auch dir, um beim Golfen nicht zu selbstkritisch zu sein. Nicht alles muss perfekt sein!

Unser Tipp

Die Golfversicherung der NÜRNBERGER.

Und jetzt – Film ab:

Fotocredit: Lisa Rettenbacher