NÜRNBERGER
Versicherung AG Österreich
Meta-Navigation
 
Die staatliche Pension kann bei Eintritt der Berufsunfähigkeit das fehlende Erwerbseinkommen nicht vollends abdecken. Hier ist eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung sinnvoll. Sie wird gemeinsam mit einer Lebens- oder Risikoversicherung abgeschlossen. Mit der NÜRNBERGER Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung profitieren Sie im Ernstfall vom Verzicht auf abstrakte Verweisbarkeit, einer Absicherung wahlweise schon ab 25 % Berufsunfähigkeit sowie der Prämienübernahme für den Haupttarif.
Berufsunfähigkeit kann jeden treffen
Krankheiten, Unfälle und Schicksalsschläge treten plötzlich und unvermittelt auf, bringen Pläne durcheinander und können das Leben über den sprichwörtlichen Haufen werfen. Die Berufsunfähigkeit kann jeden treffen, ganz unerwartet und unter Umständen irreversibel. Kann die bisherige Tätigkeit bzw. ein sinnvoller, zumutbarer und äquivalenter Beruf nicht ausgeführt werden, schwinden die finanziellen Kräfte beträchtlich. Zwar besteht der Anspruch auf staatliche Unterstützung (z. B. durch eine Berufsunfähigkeitspension), doch diese reicht in den meisten Fällen nicht annähernd aus, um den erlittenen Verdienstausfall zu kompensieren.

Zusatz zur Lebensversicherung
Im Vergleich zur selbstständigen privaten Berufsunfähigkeitsversicherung als Haupttarif stellt sich oft die Frage, ob auch eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung ausreichend Absicherung bietet. Hierbei handelt es sich um eine Form von Versicherung, die mit verschiedenen anderen Tarifen –Lebens- und Risikoversicherungen – kombinierbar ist. Durch Abschluss einer solchen Zusatzversicherung kann eine „doppelte“ Absicherung und umfassende Sicherheit im Leben erzielt werden. So übernimmt die NÜRNBERGER im Fall der Berufsunfähigkeit nicht nur die Prämien der Zusatzversicherung(en), sondern auch jene des Haupttarifs. Im Falle einer möglichen Pensionsvorsorge ist das Sparziel demnach gesichert! Zusätzlich wird eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente ausbezahlt, um den Einkommensverlust aufgrund von Berufsunfähigkeit abdecken zu können.

Vorteile einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung
Die NÜRNBERGER Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • keine abstrakte Verweisbarkeit
  • zwei Leistungsmodelle mit Leistung wahlweise bereits ab 25 % Berufsunfähigkeit
  • Infektionsklausel für alle Berufe
  • bis zu € 6.000,- Umorganisationskostenbeteiligung
  • bis zu € 6.000,- Wiedereingliederungshilfe
  • kombinierbar mit sämtlichen Risiko- und Lebensversicherungen
  • Nachversicherungsgarantien zur Rentenerhöhung ohne erneute Gesundheitsprüfung unter bestimmten Voraussetzungen

Je früher Sie mit der individuellen Absicherung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung beginnen, desto günstiger sind Ihre Vorsorgeprämien. Die NÜRNBERGER Vorsorge-App zeigt Ihnen, wie sich Ihre finanzielle Situation im Ernstfall voraussichtlich darstellt – und was eine punktgenaue Absicherung kosten würde. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen!

 

 
 
Zurück  |  Top
 
Impressum  Datenschutz  Nutzungshinweise  Übersicht